Intervall-Denken

„Um 10 Uhr ist ein Meeting mit Herrn Hoffmann“ höre ich einen Kollegen über den Büroflur rufen. Ich schaue in den Kalender und sehe die Termineinladung mit dem Betreff „Brainstorming zur neuen Produktidee“, die vor 12 Minuten in mein E-Mail-Postfach geflattert ist. „Wir möchten Marketing-Ideen für das neue Produkt sammeln“ heißt es in der Termineinladung. Mehr Inhalt ist nicht zu finden. Ohne eine Einführung in das Thema und ohne Agenda kann ich mich nicht auf das Thema vorbereiten. Ich begebe mich vollkommen unvorbereitet in den Besprechungsraum und hoffe, dass ich ad-hoc gute Marketing-Ideen generieren kann. Kreativität auf Knopfdruck.

Intervall-Denken weiterlesen

Packliste: Mobil arbeiten

Direkt nach der Frage „Klappt es mit dem mobilen Arbeiten denn gut?“ folgt meistens die Frage, was man denn für die mobile Arbeit benötigt. Dies ist sehr natürlich individuell. Dennoch werde ich oft nach einer Packliste gefragt. Sie kann als Inspiration genutzt werden, um seine eigene Packliste zu entwerfen.

Packliste: Mobil arbeiten weiterlesen

Notizen in Nextcloud verwalten und synchronisieren (Going Home #6)

Die besten Ideen haben wir in der Regel nicht beim aktiven Brainstorming, sondern in scheinbar unpassenden Momenten. Wir lesen gerade ein gutes Buch, sind gerade am joggen oder treffen uns mit Freunden. In allen Situationen gilt: Schnell und formlos die Idee notieren, damit sie nicht in Vergessenheit gerät und wir uns nicht von der eigentlichen Tätigkeit ablenken lassen. Wir sollten uns somit unser Notizbuch schnappen und die Eckpunkte der Idee notieren. Dies kann ein Notizbuch im Papierformat oder ein digitales Notizbuch auf dem Computer oder Smartphone sein. Gehören wir zur Fraktion der Nutzer digitaler Notizbücher, können wir unsere zuvor eingerichtete, private Cloud nutzen.

Notizen in Nextcloud verwalten und synchronisieren (Going Home #6) weiterlesen