Hardware, Plattformen und Daten trennen

Ein MacBook und dazu ein iPhone. Man schafft sich zusätzlich ein neues iPad an, richtet die iCloud-Verbindung ein und kann direkt loslegen. Alle Daten liegen vor und eine lästige Einrichtung entfällt zum größten Teil. Ein ähnliches Vorgehen ist natürlich auch bei der Nutzung von Google’s Ökosystem möglich. Im Google-Konto werden die Telefonkontakte, die E-Mails usw. abgelegt. Auf dem lokalen Computer liegen keine Daten. Alles befindet sich in der Cloud von Google, sodass man vollkommen unabhängig von der genutzten Hardware ist. Ein neues Smartphone? Kein Problem. Google-Konto einrichten und alles ist vorhanden.

Das beschriebene Vorgehen ist sehr komfortabel und für viele Personen auch die beste und einfachste Lösung, um einen Cloud-Dienst zu nutzen. Setzt Du diese Dienste ein, machst Du Dich jedoch sehr abhängig von Google & Co. Wie Du Dich davor schützen und auch in Zukunft maximal flexibel bleiben kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

Hardware, Plattformen und Daten trennen weiterlesen

ScanSnap meets Nextcloud: Direkt in die eigene Cloud scannen

Der Dokumentenscanner ScanSnap iX500* von Fujitsu wurde in diesem Blog bereits des Öfteren vorgestellt. Es handelt sich um einen kompakten Scanner, der Dokumente schnell und komfortabel einscannen kann. Solange weiterhin Papierdokumente in mein papierloses Büro eingehen, gehört dieser Scanner zu den Werkzeugen, die ich täglich nutze. Der ScanSnap-Scanner kann in zwei Modi konfiguriert werden:

  1. Die Dokumente werden nach dem Scan-Vorgang auf einem im WLAN befindlichen Computer oder Smartphone abgelegt.
  2. Die Dokumente werden ohne die Nutzung eines zusätzlichen Computers vom ScanSnap direkt im zuvor konfigurierten Cloud-Speicher (z.B. Dropbox, Evernote, OneDrive oder Google Drive) abgelegt.

Falls Du beim Scan-Vorgang kein zusätzliches Gerät nutzen möchtest, solltest Du den direkten Scan in den Cloud-Speicher (das sog. ScanSnap Cloud) in Betracht ziehen. Leider wird die freie Cloud-Software Nextcloud von ScanSnap Cloud nicht als Ziel-Cloud-Speicher unterstützt. Eine Nutzung des WebDAV-Protokolls ist ebenso nicht möglich. Wie Du die gescannten Dokumente dennoch in Deiner Nextcloud ablegen kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

ScanSnap meets Nextcloud: Direkt in die eigene Cloud scannen weiterlesen

Papierloses Leben vs. papierloser Tod

Wir haben unser Büro vollständig digitalisiert und tragen es täglich auf unserem Notebook durch die Welt. Der Aktenschrank ist inzwischen leer. Da wir bei den meisten Diensten auf eine digitale Zustellung der Post umgestellt haben, erhalten wir beinahe keine physische Post mehr über den Briefkasten an der Haustür.

Papierloses Leben vs. papierloser Tod weiterlesen