Coworking in Oldenburg: 10er Ticket, Chat-App und Check-Out (Tag #2)

Nachdem am vorherigen Montag ein Feiertag war, fand der 2. Coworking-Tag mit einer Woche Verzögerung am 17.06. statt. Alles lief wie geplant. Nachdem ich den Coworking-Space am 03.06. kennengelernt habe, habe ich mir heute wie geplant ein 10er-Ticket gekauft.

Coworking in Oldenburg: 10er Ticket, Chat-App und Check-Out (Tag #2) weiterlesen

Ist Offline-Banking sicherer als Online- oder Mobile-Banking?

Aufbauend auf das Thema Bargeldlos und mobil bezahlen tauchen wir in diesem Artikel an die Wasseroberfläche und schauen, welche weiteren Banking-Möglichkeiten geboten werden. Konkret geht es um das Offline-Banking und die Banking-Alternativen, die uns das Internet bietet.

Ist Offline-Banking sicherer als Online- oder Mobile-Banking? weiterlesen

Coworking in Oldenburg: Ankunft und erster Tag (Tag #1)

Wie bereits in meinem Tag-0-Artikel angekündigt, werde ich in den nächsten 3 Monaten jeweils montags im Oldenburger Coworking-Space des Technologie und Gründerzentrums Oldenburg (TGO) arbeiten. Heute, am 03.06.2019, war der erste Tag an meinem Platz auf Zeit.

Coworking in Oldenburg: Ankunft und erster Tag (Tag #1) weiterlesen

Welchen Webhosting-Anbieter wählen?

Nachdem ich seit nun über 10 Jahren eigene Web-Projekte entwickle und betreibe, möchte ich gerne meine Erfahrungen zu dem Webhosting-Anbieter teilen, auf den ich seit Tag 0 setze. Es geht um all-inkl.com*. Der Name lässt vermuten, dass es sich um einen kostenlosen Anbieter handelt – dem ist jedoch nicht so. All-inkl.com ist ein deutscher Hosting-Anbieter, der seine Server in einem Rechenzentrum in Dresden betreibt.

Welchen Webhosting-Anbieter wählen? weiterlesen

Mit Single-Tasking zu mehr Produktivität

In der Welt der Computer ist Multi-Tasking bereits Alltag. Mit mehreren CPU-Kernen und den GPUs der Grafikkarten sind parallele Berechnungen lange möglich. Was für Computer gut ist, muss dann ja auch für uns Menschen einen Vorteil bringen.

Mit Single-Tasking zu mehr Produktivität weiterlesen

Remote-Work aus Kalifornien

Im Jahr 2018 sind wir für knapp drei Wochen durch Kalifornien gereist und haben diverse Orte besucht. Während dieser Zeit habe ich jeweils die Abendstunden genutzt, um noch ein wenig zu arbeiten. In diesem Artikel beschreibe ich, was es bei der mobilen Arbeit in Kalifornien zu beachten gibt.

Remote-Work aus Kalifornien weiterlesen

Arbeiten im Oldenburger Coworking-Space (Tag #0)

In der Vergangenheit habe ich immer mal sporadisch in Coworking-Spaces gearbeitet. Ich nutzte die Angebote, wenn ich eine Arbeitsumgebung mit guter Infrastruktur benötigt habe. Für die kommenden Sommermonate möchte ich einen längerfristigen Versuch starten: Im Juni, Juli und August werde ich jeweils montags in einem Oldenburger Coworking-Space an der Entwicklung eines konkreten Produktes arbeiten. Meine Erfahrungen dazu möchte ich hier im Blog dokumentieren.

Arbeiten im Oldenburger Coworking-Space (Tag #0) weiterlesen

Stromversorgung sicherstellen

Als Person, die mobil arbeitet, ist sehr viel digitalisiert (siehe Artikel Das papierlose Büro auf dem Notebook). Das hat viele Vorteile, kann jedoch auch zum Problem werden, wenn der Akku des Smartphones und/oder des Notebooks unverhofft leer geworden ist. Je nach Aufenthaltsort gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, wie du an Strom gelangen kannst, um deine Hardware wieder aufzuladen.

Stromversorgung sicherstellen weiterlesen

Bargeldlos und mobil bezahlen

Wer mobil und flexibel arbeitet, muss auch bzgl. Zahlungen mobil und flexibel sein. Den Überweisungsträger in der Hausbank abzuliefern, ist in dem Bereich nicht mehr nur outdated, sondern auch einfach nicht mehr machbar. Als Mobile Worker sollte man sich darauf vorbereiten, in der Online- und Offline-Welt mobil bezahlen zu können.

Bargeldlos und mobil bezahlen weiterlesen

Welche Berufe kann man mobil ausüben?

Es gibt Jobs, die sich sehr gut für die mobile Arbeit eignen. Andere Jobs hingegen fordern, dass du vor Ort im Firmenbüro arbeitest. Auf dem ersten Blick ist es immer „notwendig“, dass du vor Ort bist. Sehr gut eignen sich generell Berufe, bei denen man sowieso selten im Büro ist. Dies betrifft z.B. Mitarbeiter im Vertriebsaußendienst, die oft Kundenbesuche durchführen und in Hotels übernachten. Aber auch Software-Entwickler, Grafiker und Texter haben die Möglichkeit, mobil ihrer Arbeit nachzukommen.

Welche Berufe kann man mobil ausüben? weiterlesen