Selbstdisziplinierung mit freedom.to

Am Morgen nicht die E-Mails checken, nicht den Newsfeed in den sozialen Netzwerken durchscrollen und eisern an der wichtigsten Aufgabe des Tages arbeiten. Das wünschen wir uns doch alle und nehmen es uns auch vor. Kaum ist der Kaffee gekocht und der Computer eingeschaltet, weicht unser Verhalten von unserer Planung ab: Wir prüfen „nur eben ganz kurz“, was in der Welt passiert ist und ob nicht doch irgendeine wirklich wichtige E-Mail im Postfach gelandet ist. Die Zeit vergeht und bis zur Frühstückspause haben wir (aufgerundet) 0 Minuten an unserer eingeplanten, wichtigen Aufgabe gearbeitet.

Selbstdisziplinierung mit freedom.to weiterlesen

Mobil arbeiten mit Notebook & Co.

Entscheidest Du Dich, mobil zu arbeiten, gibt es einige Dinge zu beachten. Neben der Ausrüstung (Notebook, Smartphone etc.) spielt auch der Arbeitsort eine wichtige Rolle. Auf diesem Blog gibt es viele Artikel zu dem Thema. Dieser Artikel dient als Anlaufstelle, um einen Überblick über die Themen zu geben. Falls Du Dich mit einem Thema genauer beschäftigen möchtest, kannst Du die entsprechend verlinkten Artikel lesen.

Mobil arbeiten mit Notebook & Co. weiterlesen

Spontan in’s Home-Office

Vielleicht hast Du bereits eine Vereinbarung mit Deinem Arbeitgeber oder Auftraggeber getroffen, dass Du für bestimmte Wochentage (z.B. freitags) im Home-Office arbeiten darfst. Dies ist bereits ein Erfolg. Du kannst ohne die morgendliche Autofahrt und ohne Stau in den Arbeitstag starten. Durch die eingesparte Zeit kannst Du pünktlich Feierabend machen und entspannt in das Wochenende starten. Du packst am Donnerstagabend Dein Notebook und Deine sonstige, benötigte Ausrüstung ein, um am Freitag im Home-Office arbeiten zu können.

Spontan in’s Home-Office weiterlesen

Unterschied Home-Office, Telearbeit und Mobile Arbeit

Beschäftigst Du Dich mit dem Thema der mobilen Arbeit, fallen sehr schnell die Begriffe Home-Office, Telearbeit und Mobile Arbeit. Ohne auf die gesetzlichen Definitionen einzugehen, möchte ich Dir in diesem Artikel einen kurzen Überblick über die Begrifflichkeiten geben.

Unterschied Home-Office, Telearbeit und Mobile Arbeit weiterlesen

Reklamation und Umtausch von Bose-Kopfhörern

Die Kopfhörer QC 35 II von Bose* gehören zur Packliste vieler Mobile Worker. Sie bieten eine gute aktive Geräuschunterdrückung und haben ein kleines Packmaß. Leider kommt es auch bei den Bose-Kopfhörern vor, dass diese außerplanmäßig defekt gehen. Dies war auch bei mir der Fall, nachdem sie so ziemlich genau zwei Jahre im täglichen Einsatz waren. In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du die Kopfhörer bei Bose reklamierst, um sie reparieren zu lassen oder sogar ein Austauschgerät zu erhalten.

Reklamation und Umtausch von Bose-Kopfhörern weiterlesen

Freifunk: Internetversorgung für die mobile Arbeit

Im Artikel Wo findet man öffentliches und stabiles WLAN? werden einige Wege aufgezeigt, um unterwegs an eine Internetverbindung zu gelangen. U.a. wird auf die Nutzung des Freifunk-Netzes eingegangen. Inwiefern dies für die mobile Arbeit relevant ist und wie auch Du durch Freifunk andere Mobile Worker unterstützen kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

Freifunk: Internetversorgung für die mobile Arbeit weiterlesen

Business-Rucksack: Review nach 2 Jahren + 30€ Rabatt

Vor mehr als zwei Jahren (am 12.03.2018) bin ich von einer Laptop-Tasche von Wenger* auf den Business-Rucksack Backpack Pro von hardwrk* umgestiegen. Den Rucksack habe ich bereits im September 2019 im Artikel Business-Rucksack für unterwegs vorgestellt. Als mein täglicher Begleiter ist es an der Zeit, den vergangenen Dauertest Revue passieren zu lassen.

Business-Rucksack: Review nach 2 Jahren + 30€ Rabatt weiterlesen

Packliste: Mobil arbeiten

Direkt nach der Frage „Klappt es mit dem mobilen Arbeiten denn gut?“ folgt meistens die Frage, was man denn für die mobile Arbeit benötigt. Dies ist sehr natürlich individuell. Dennoch werde ich oft nach einer Packliste gefragt. Sie kann als Inspiration genutzt werden, um seine eigene Packliste zu entwerfen.

Packliste: Mobil arbeiten weiterlesen

WLAN im Regional-Express der Deutschen Bahn

Inzwischen gibt es nicht nur im ICE ein kostenfreies WLAN für die Fahrgäste. Auch in den regionalen Zügen (Nahverkehr) gibt es Hotspots an Bord, die für alle Mitfahrer kostenlos zur Verfügung stehen. Heute – an einem Montagmorgen im Juli – bin ich mit dem Regional-Express (RE) von Oldenburg nach Leer in Ostfriesland gefahren. Direkt im Hauptbahnhof in Oldenburg sowie während der Fahrt habe ich diverse Speedtests durchgeführt. Ich möchte herausfinden, ob sich das WLAN in den Zügen für die mobile Arbeit eignet und man sich darauf verlassen kann.

WLAN im Regional-Express der Deutschen Bahn weiterlesen

Hardware, Plattformen und Daten trennen

Ein MacBook und dazu ein iPhone. Man schafft sich zusätzlich ein neues iPad an, richtet die iCloud-Verbindung ein und kann direkt loslegen. Alle Daten liegen vor und eine lästige Einrichtung entfällt zum größten Teil. Ein ähnliches Vorgehen ist natürlich auch bei der Nutzung von Google’s Ökosystem möglich. Im Google-Konto werden die Telefonkontakte, die E-Mails usw. abgelegt. Auf dem lokalen Computer liegen keine Daten. Alles befindet sich in der Cloud von Google, sodass man vollkommen unabhängig von der genutzten Hardware ist. Ein neues Smartphone? Kein Problem. Google-Konto einrichten und alles ist vorhanden.

Das beschriebene Vorgehen ist sehr komfortabel und für viele Personen auch die beste und einfachste Lösung, um einen Cloud-Dienst zu nutzen. Setzt Du diese Dienste ein, machst Du Dich jedoch sehr abhängig von Google & Co. Wie Du Dich davor schützen und auch in Zukunft maximal flexibel bleiben kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

Hardware, Plattformen und Daten trennen weiterlesen